Welt der Wunder TV
Investieren Sie hier
video platform video management video solutions video player

Willkommen beim neuen Free-TV-Sender Welt der Wunder TV

Welt der Wunder TV sendet seit Mittwoch, 16.10.2013, jeden Tag Factual Entertainment pur.

Endlich wird die 18 Jahre lang als Magazin erprobte Kompetenz von Welt der Wunder in allen Facetten des Wissens-TV ausgebaut.

Jeden Tag, rund um die Uhr und mit immer vielfältigeren Inhalten: Dokumentationen, Reportagen, Magazine und demnächst mit noch nie dagewesenen,
neuen Formaten - so schlägt das Herz von Welt der Wunder TV! Die Themen sind vielfältig, die Motive sind greifbar und spiegeln das Leben wider:
Abwechslungsreich, niveauvoll, informativ, unterhaltend, spannend, emotional und serviceorientiert.

Zuschauerdienst:
info(a-t)weltderwunder.de

Kontakt - Ad Sales, Sendervermarktung und Werbeplanung:
siehe Impressum

Mediadaten:
im Downloadbereich


Welt der Wunder TV empfangen:

Welt der Wunder TV ist in Deutschland und weltweit über folgende Wege empfangbar:


Satellit: Astra 19,2° Ost
Kabel: Sukzessive in die Kabelnetze in Deutschland, Österreich und in der Schweiz
Übersicht zu Ihren Kabelnetzbetreibern.
IPTV: Entertain (Box)

OTT: Zattoo

Sollten Sie bei Ihrem Sendersuchlauf via Satellit (Astra) Welt der Wunder TV nicht direkt finden,
ist dies auch manuell auf einem bestimmten Sendeplatz einstellbar. Die Empfangsdaten:
DVB-S Transponder 115: 12.663 MHz , H, FEC: 5/6 MS:22000
Programmname: Welt der Wunder



Welt der Wunder TV auch auf Smart TV, Smartphones und Tablets:

Neben unserer verfügbaren TV-App auf vielen Smart TV-Geräten und Settopboxen gibt es

Welt der Wunder TV

auch als mobile Version für unterwegs via

Smartphone iOS/iPhone und Android
Tablet z.Zt. nur Android, in Kürze auch iOS/iPad

Über unsere TV-Apps haben Sie Zugriff auf den Livestream und Videos aus unserer Wissensthek.
Klicken Sie einfach auf einen der Buttons zum gewünschten App-Store
:



Mehr Infos...





Vereinfachte Sortierung der Kanäle vom TV-Gerät am PC in vier Schritten:

1. Export der Programmliste vom TV-Gerät auf einen USB-Stick
2. Import der Programmliste auf dem PC im Kanaleditor (kostenlose Software, so verfügbar)
3. Bearbeitung/Sortierung der Programmliste
4. Export der neu sortierten Programmliste via USB-Stick auf das TV-Gerät

Hier geht’s zum kostenlosen Kanallisteneditor* für Samsung, Toshiba, Panasonic und LG Fernseher.

Weitere Kanaleditor-Tools*
Samsung der Serien C/D/E/F
LG der Serien LV und LW
Philips (Modellabhängig)
Sony (Modellabhängig)


* Hinweis: ohne Gewähr, kein Support oder Haftung für evtl. Schäden